wasni-CROWDFUNDING-Kampagne erfolgreich

Seit fast zwei Jahren sind wir mit wasni und unserer Manufaktur in Esslingen erfolgreich aktiv. Doch wir wollen mehr. Unser Ziel ist, dass wasni bis Ende 2018 doppelt so viele Beschäftigte hat wie heute. Dabei zielen wir auf Menschen, die am Arbeitsmarkt Probleme haben, weil Sie z.B. in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung unterfordert wären, in „klassischen“ Unternehmen aber keine Chance erhalten.

 

Um das zu erreichen, soll wasni in ganz Deutschland durchstarten. Dafür müssen wir weiter investieren...

  • in einen richtig guten Online-Shop inklusive Online-Konfigurator, mit dem wir alle Möglichkeiten des wasni-Baukastens darstellen können und du dein Wunschmodell ganz einfach am Bildschirm flexibel gestalten kannst und das Ergebnis direkt siehst.
  • in weitere Stoffe/Stofffarben (unsere Bio-Baumwolle wird in der Türkei angebaut und in Portugal zu Stoffen weiterverarbeitet, GOTS-zertifiziert), damit wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist.
  • in unsere wasni-Manufaktur, damit wir unseren Zuschnitt- und Nähbereich für weitere Arbeitsplätze ausbauen können.

Für die Finanzierung dieser Vorhaben hatten wir vom 29.03. bis 10.05. eine sogenannte Crowdfunding-Aktion auf der Plattform Startnext gestartet. Durch diese Aktion ist es uns gelungen, über eine große Anzahl von Unterstützer*innen 28.501€ "einzusammeln". Klasse! Diese Summe setzt sich zusammen aus Spenden, Sondermodell- und Gutscheinverkäufen. 

 

Zum Großteil investieren wir dieses Geld in die Programmierung eines Online-Shops - inklusive Konfigurator für unseren wasni-Baukasten.

Die Arbeiten für den neuen Online-Auftritt laufen bereits auf Hochtouren. Auf dem Bild könnt ihr bereits einen Blick auf unser Konfigurator-Testsystem werfen. Da gibt es noch einiges zu optimieren, zu texten und zu fotografieren. Doch der Start verlief vielversprechend und macht Lust auf Mehr!

 

Bisher liegen wir voll im Zeitplan. Unser Ziel: bis zu unserem 2. Geburtstag am 09. September wollen wir mit Online-Konfigurator "live" gehen.

 Wenn du mehr über unsere Crowdfunding-Aktion wissen will, kannst du dir im Folgenden unser Video zu der Aktion anschauen.